Red Arrow Down

Jugend-Clubmeisterschaften

Uhr von Angéla Schmitt-Lefebvre

Michel Thierer Jugend-Clubmeister

Überaus spannend verliefen die diesjährigen Jugendclubmeisterschaften. Denn der neue Titelträger konnte erst  im Stechen ermittelt werden; und hier setzte sich Michel Thierer am ersten Extraloch gegen Nils Kling durch. Beide lagen nach 18 Löchern mit   169 Schlägen gleichauf. Ebenfalls auf dem „Treppchen“: Julius Zugsbradel, der drei Schläge zurück lag. 
Nach dem ersten Tag hatte Michel Thierer einen knappen Vorsprung, den er am 2. Tag nicht nur einbüßte, nach 27 Löchern lag er sogar fünf Schläge hinter Nils Kling, ehe es am Ende pari stand. Am Extraloch gelang dann Thierer ein Par, Kling musste sich mit einem Bogey begnügen. Jon Rosemann konnte sich immerhin mit dem besten Netto-Score trösten. (ch)
 
 
Ergebnisse: 1. Michel Thierer 169/83/86, 2. Nils Kling 169/85/84, 3. Julius Zugsbradl 172/86/86, 4. Nelson McGinn 183/96/87, 5. Jon Rosemann 185/94/91.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben