Red Arrow Down

Partnerschafts-Ehepaar-Vierer

Uhr von Angéla Schmitt-Lefebvre

Wissig/Kreuder dominieren beim Partnerschaftsvierer

 

Im Terminkalender des Bad Nauheimer Golfclubs genießt von jeher der Partnerschafts-Vierer (vormals Ehepaar-Vierer) eine besonderere Aufmerksamkeit, weil bei einem solch stressigen Spiel angeblich auch die Harmonie innerhalb der Partnerschaft gewissen Spannungen ausgesetzt sein könnte.  Etwa wenn ein Ball unspielbar im Rough landet, wenn wiederholt der Bunker aufgesucht werden muss oder ein kurzer Putt einen anderen als sichern Weg ins Loch findet. Nun, solche Dinge kommen bei Golfspiel vor, und da bedarf es einer gewissen Gelassenheit bei den wie auch immer verbandelten Spielerinnen und Spielern, um drohende Missklänge gar nicht erst aufkommen zu lassen. Beim diesjährigen Bad Nauheimer Paar-Vierer war einmal mehr gegenseitiges Wohlwollen vorherrschend bzw. dominierend, so dass die nicht alltäglichen Herausforderungen dieser Prüfung zu einem glücklichen Ende gebracht werden konnten, zumal  beim gemütlichen Beisammensein auf der Clubhaus-Terrasse. Inklusive bester Verköstigungen und musikalischer Begleitung –  mit allgemeinem Beifall für Clubwirt Massimo Loggia. 

Bei der Siegerehrung verkündete Präsident Hannes Thierer, dass die bislang wegen der Corona-Krise ausgefallene Jahresmitgliederversammlung voraussichtlich im September nachgeholt werde, ehe Spielführer Sieghard Höhne die lukrativen Geschenkkörbe an die siegreichen Paare verteilte. Den Wanderpokal (der Partnerschaftsvierer ist ein Netto-Spiel) sicherten sich Sebastian Wissig/ Hannah Kreuder mit 45 Stablefordpunkten, auf den Plätzen Claudia und Dominik Wünsch (41), Conny und Dietrich Krauße (40) sowie Birgid Scherer/Hans-Jürgen Harmsen (40). In der Brutto-Wertung lagen Titelverteidiger Helga Laboy/Walter Bell mit 26 Stablefordpunkte erneut vorne, dicht dahinter Gertrud und Franz Schubert (25). Außer Konkurrenz hatten Pro Duncan Smith mit Ehefrau Sonja mit 29 Punkten das beste Ergebnis auf der Scorekarte. (ch)

Zurück

Einen Kommentar schreiben